Rufen Sie uns an

Wünschen Sie eine Beratung, benötigen Hilfe oder haben technische Fragen?

KKL Zentrale und 24/7 Notdienst
+49 211 415557-0
Mo - Do: 7.45 - 17.15 Uhr, Fr 7.45 - 14.00 Uhr

E-Mail an KKL

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder fordern Sie mehr Informationen an.

Schreiben Sie uns
Rückruf anfordern

E-Mail
info@kkl.de

Kontakt per WhatsApp

Speichern Sie die folgende WhatsApp-Telefonnummer in Ihrem Smartphone und schreiben Sie uns eine Nachricht:

WhatsApp-Telefonnummer
+49 172 216 362 7

Gastronomie

Klimaanlagen-Luft für die Gastronomie – 3 Gründe, warum frische Luft wichtig ist


Von: Stefan Schmitz

Vertrieb

Beitrag teilen:

Die Klimatisierung von Restaurants und Bars ist von entscheidender Bedeutung für ein erfolgreiches Gewerbe. Wir erläutern Ihnen die Vorteile von Klimaanlagen in der Gastronomie.

Köstliche Speisen und Getränke begeistern täglich unzählige Gäste der Gastronomie. Nach dem Motto „das Auge isst mit“ trägt eine ansprechende Umgebung zusätzlich zur Wohlfühlatmosphäre bei. Doch das ist nicht alles. Ein wichtiger, aber oft unterschätzter Faktor: die Raumluft.

Klimaanlagen sind heute aus Gastro-Räumen nicht mehr wegzudenken. Mal bleiben sie unauffällig im Hintergrund, mal sind sie stilvoll ins Ambiente eingebunden. Moderne Klimageräte lassen sich unter anderem als Deckenkassetten, Wandgeräte, Kanalgeräte oder Klimatruhen integrieren. Gäste und Mitarbeiter der Lokalität werden so mit frischer Luft versorgt. Daraus ergeben sich drei wesentliche Vorteile:

1. Atmosphäre: Raumluft schafft Wohlbefinden

Der Gästebereich in Restaurants und Bars ist das Aushängeschild schlechthin. Nur, wenn sich der Gast hier wohlfühlt, können auch Speisen und Service überzeugen. Natürlich – die Gestaltung des Restaurants ist stets Geschmackssache, nicht aber die Qualität der Raumluft. Die konsequente Belüftung der Räumlichkeiten spielt eine größere Rolle als häufig angenommen. Schließlich soll sich der Gast ganz wie zu Hause fühlen – oder sogar noch besser.

Die Temperatur wirkt sich hier unmittelbar auf das Wohlbefinden aus, im Sommer angenehm kühl, im Winter kuschelig warm. Doch aufgepasst: Die Nähe zur Küche sowie die Vielzahl an Menschen in einem Raum lassen die Temperatur auch im Winter schnell in die Höhe steigen. Moderne Klimatechnik für die Gastronomie weiß dem effektiv entgegenzusteuern.

Apropos viele Menschen: Wer schon einmal über längere Zeit mit anderen Menschen in einem geschlossenen, nicht belüfteten Raum verbracht hat, kennt es sicher: Die Luft fühlt sich „verbraucht“ an, Kopfschmerzen sind in einigen Fällen die unschöne Folge. In der Gastronomie kann das negative Auswirkungen auf Kundenbewertungen haben und einen Rückgang der Besucherzahlen bedeuten. Regelmäßiger Luftaustausch über leistungsstarke Klimageräte ist daher unverzichtbar.

2. Gesundheit: Raumluft schafft ein hygienisches Umfeld

Pollen im Frühling oder Grippeviren im Winter – verschiedenste Partikel fliegen durch die Luft und können bei Kontakt Allergien auslösen oder krank machen. Beim gemeinsamen Speisen im Restaurant oder gemütlichen Drink in der Bar kommen viele Menschen auf verhältnismäßig kleinem Raum zusammen. Um hier eine hygienisch einwandfreie Raumluft zu gewährleisten, muss verbrauchte Luft immer wieder abgeführt werden. Außerdem sorgt eine regelmäßige Abluft auch für die Filterung von Staub, Pollen und Bakterien. Immer mehr Lokalitäten der Branche setzen daher auf Klimasysteme mit Lüftungssteuerung und Filtertechnik.

3. Qualität und Effizienz: Raumluft schafft gute Arbeitsbedingungen

Auch hinter den Kulissen ist eine optimale Klimatisierung von größter Wichtigkeit. In den Küchen von Restaurants oder Kantinen herrscht stets reger Betrieb; Köche und Servicemitarbeiter gehen hier ein und aus, Speisen werden zubereitet, Lebensmittel gelagert. Wasserdampf und die Hitze der Küchenherde gelangen in die Raumluft – ohne ausreichende Belüftung wäre das weder für die Gesundheit noch für das Wohlbefinden der Anwesenden gut. Ebenso würden die Qualität der Speisen und die Haltbarkeit der gelagerten Lebensmittel leiden.

Speziell auf die Anforderungen von Küchen ausgelegte Klimaanlagen versorgen alle Anwesenden mit Frischluft. Zusätzlich verhindern sie, dass Gerüche aus der Küche in den Essensbereich gelangen und die Gäste stören.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

KKL-Klimatechnik zählt zu den führenden Dienstleistern im Bereich der Klima- und Kältetechnik – seit 30 Jahren. Wir kennen die Gastronomie-Branche und ihre Anforderungen ganz genau und finden für Sie die passende Klimalösung mit Produkten von namhaften Marken-Herstellern. Sehr gerne erstellen wir Ihnen nach einer persönlichen Beratung und Begehung Ihres Objektes ein individuelles Konzept. Einbau, Wartung und Instandhaltung Ihres Klimagerätes gehören selbstverständlich ebenfalls zu unseren Leistungen für Sie.

Lassen Sie sich jetzt persönlich beraten


Beitrag teilen

Zurück zur Übersicht